Camembert

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Camembert ist eine französische Käsesorte, benannt nach dem gleichnamigen Dorf in der Normandie. Er wird in der Serie Anno 1704/05 des Mosaik ab 1976 einmal erwähnt und einmal für einen sprechenden Namen benutzt.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Erwähnung

Bei ihrer Ankunft im Salzburgischen wiegen Brabax und Califax die Vorteile der Nationalküchen von Österreich und Frankreich gegeneinander ab. Califax schwärmt dabei von den deliziösen französischen Käsesorten - Camembert, Boursin, Roquefort. Brabax hingegen steht auf die österreichische Küche.

[Bearbeiten] Wortspiel

Später, bei ihrem Aufenthalt in Paris, hören Califax, Knödelfanny und der Marquis de la Vermotte-Toupet von den opulenten Festmahlen der Herzöge von Fricasse und Camembert, deren Reste auf dem Lebensmittelmarkt verscheuert werden.

[Bearbeiten] Anmerkung

Der Legende nach wurde der Camembert erstmalig zur Zeit der Französischen Revolution nach dem Vorbild des Brie hergestellt. Weite Verbreitung fand er allerdings erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Erwähnung durch Califax im Jahre 1704 ist also tendenziell ein Anachronismus.

[Bearbeiten] Camembert spielt in folgenden Mosaikheften eine Rolle

1/78, 7/80
Persönliche Werkzeuge