Onepager SI 273 - Califax, auweia!

Aus MosaPedia

(Weitergeleitet von Califax, auweia!)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammdaten
Zeitung Super Illu
Folge 273
Erschienen 7. Juni 2001
Nachdruck in noch nicht
Panel 8
Abrafaxe-Katalog 7.01.02.04.273
Serie Experimente und Erfindungen
Alle Super Illu-Onepager 2001
Folge davor In der Super Illu: Schokoladenschreck
Folge danach In der Super Illu: Abrax bleibt hart
Datei:SI273.jpg

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Comic

[Bearbeiten] Inhalt

Califax betätigt sich als Bildhauer. Abrax muss ihm Modell sitzen und bekommt dabei einen schlimmen Durst. Er macht eine Pause, um sich eine Limo zu holen.

Brabax erkundigt inzwischen sich bei Califax, wie er voran komme. Ganz gut, meint er. Da sieht er, dass Brabax eine Rose aus Stein hat und möchte wissen, ob er sie selbst gemacht habe. Gewissermaßen, antwortet Brabax. Er habe eine Substanz erfunden, mit der man lebende Objekte versteinern kann. Sogleich führt er ihm den Silikator vor. Er gibt einige Tropfen dieser Substanz auf eine echte Rose und sogleich ist diese versteinert. Califax ist beeindruckt.

Inzwischen schaut sich Abrax sein Abbild in Stein an und bezweifelt, dass Califax genug Talent für die Bildhauerei hat. Da reicht ihm Califax eine Flasche und fragt, ob er noch eine Limo möchte. Abrax greift dankbar zu und versteinert beim Trinken. Als Brabax hereinkommt, ist er beeindruckt, wie echt Abrax in Stein aussieht.

[Bearbeiten] Figuren

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Der Onepager wurde bisher nicht nachgedruckt, erschien aber im April 2013 auf der Webseite www.palkan.de.
  • Dies ist der erste Teil einer dreiteiligen Geschichte.

[Bearbeiten] Mitarbeiter

Persönliche Werkzeuge