Beatrix von Burgund

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Beatrix von Burgund im MOSAIK

Beatrix von Burgund ist eine Figur der Mittelalter-Serie.

Sie ist als Gemahlin Barbarossas die Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation.

In gebührendem Abstand beobachtet sie mit ihren Hofdamen die Schlacht bei Legnano, um ihren Gemahl und dessen Truppen anzufeuern. Zu beginn der Schlacht ist sie voller Euphorie, doch als eine der ersten erkennt sie, dass eine Niederlage droht. Nun kann man sehen, wie gut die Kaiserin auf alles vorbereitet ist, denn noch bevor das Ende der Schlacht ausgerufen wird, ist sie schon in Trauergarderobe gekleidet, um die Niederlage zu beweinen. Kurz darauf wird die Kaiserin in Sicherheit gebracht.

[Bearbeiten] Die reale Beatrix von Burgund


[Bearbeiten] Beatrix von Burgund tritt in folgenden Mosaikheften auf

202
Persönliche Werkzeuge