BMC-Magazin 19

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Umschlag
Titelbild Rückseite
Hagen Flemming Hannes Hegen
BMC-Magazin 19
Serie BMC-News
Heft davor BMC-Magazin 18
Heft danach noch keins
Heftdaten
Erschienen Juni 2019
Umfang 32 Seiten vierfarbig
Auflage 200
Katalog ??? im Digedags-Katalog
??? im Abrafaxe-Katalog

BMC-Magazin 19 ist die 18. reguläre, insgesamt aber die 20. Ausgabe des Info- und Unterhaltungs-Blattes des Berliner MOSAIK-Fanclubs Berliner Mosaik Connection, welcher auch das Fanzine Mosa-icke herausgibt. Das Heft hat das Format A5 und erschien am 1. Juni 2019. Das Heft ist komplett vierfarbig.

[Bearbeiten] Inhalt

S. 2 ... Impressum
S. 2−3 ... Euer BMC-Team: Das Wort zum Tage (Editorial)
S. 3 ... Infokästchen (Hinweis zum günstigen, offiziellen Bezug der BMC-Publikationen)
S. 4−8 ... Sven-R. Schulz: Ein Rückblick auf das BMC-Magazin 18
S. 9 ... Verfahren (Labyrinth)
S. 10−12 ... Abyssus Abyssum Invocat (d.i. Sven-R. Schulz): Errata BMC-Magazin 18
S. 12 ... Bildnachweis
S. 13−15 ... Euer BMC-Team: Neues von der BMC
S. 15 ... Sparwitz
S. 16−17 ... Welches Wort suchen wir? (Kreuzworträtsel)
S. 18−20 ... Sven-R. Schulz: Wissenswertes zum Hotel Englischer Hof
S. 21−24 ... Sven-R. Schulz: Hagen jetzt auch als Buchillustrator
S. 25−26 ... Das BMC-Magazin, diesmal mit Gimmick
S. 26 ... Werbung für das Mosa-icke 24
S. 27−30 ... Meiko Richert: Comics & mehr - zwei Handschriften im Dialog (Zur Ausstellungseröffnung von Hagen Flemming und Robert Günther am 26. April 2019)
S. 31 ... Rätselauflösungen
S. 32 ... Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Im Beitrag Das Wort zum Tage (Seiten 2/3) wird das Heft zwar etwas dünner als gewohnt, dafür aber mit einem 6-seitigen - auch etwas stärkeren - Umschlag angepriesen. Durch Komplikationen in der Druckerei konnte jedoch der geplante Umschlag nicht angefertigt, der Text im Heft wiederum nicht mehr geändert werden.
    • Das im selben Beitrag erwähnte Infokästchen wird links verortet. Gemeint dabei ist jedoch das andere links (in Fachkreisen rechts genannt).
  • Im Beitrag Ein Rückblick auf das BMC-Magazin 18 (Seiten 4 bis 8) wird das Cover des Variant-Heftes abgebildet - für alle, die nicht das Glück hatten, eines zu bekommen.
    • Das im selben Beitrag angekündigte Rezept von Califax, welches auf der entsprechenden Seite zu finden sei, wird noch unterhalb des Beitrages gecancelt.
  • Der Beitrag Errata BMC-Magazin 18 (Seiten 10 bis 12) bezieht sich auf den fehlenden Text im BMC-Magazin 18 (dort Seite 24). Dieser wird nun nachgereicht.
  • Beim Bildnachweis (Seite 12) ist die Seite 10 zweimal, die Seite 11 gar nicht aufgeführt. Die fehlenden Angaben zur Seite 11 sind die der zweiten Seite 10.
  • Der Beitrag Neues von der BMC (Seiten 13 bis 15) stellt die Titelblätter der zeitgleich erschienenen Publikationen der BMC vor: Mosa-icke 24 und ORMIG 2.
  • Der Beitrag Hagen jetzt auch als Buchillustrator (Seiten 21 bis 24) stellt ein Buchprojekt von Hagen Flemming und Sven-R. Schulz vor, welches in der Reihe Dornbrunnen Taschenschmöker erscheinen soll: Der Humbug von Jules Verne und seinem Sohn Michel. Die Illustrationen dafür wurden von Hagen Flemming geschaffen. Im Beitrag werden auch zwei frühe Entwurfsskizzen gezeigt. Als Bonus wird dieses Buch noch einen - von Dirk Seliger erdachten und von Hagen Flemming zeichnerisch umgesetzten - kleinen Comic enthalten.
  • Im Beitrag Comics & mehr - zwei Handschriften im Dialog (Seiten 27 bis 30) gibt es tolle Bilder und Informationen zur Ausstellung in der Kulturküche Bohnsdorf.
  • Bei den Rätselauflösungen (Seite 31) handelt es sich natürlich um die Rätsel aus dem Vorgängerheft.
  • Das BMC-Magazin kam diesmal mit einem Gimmick daher: Türanhänger für ungestörten Lesegenuß. Insgesamt gab es zwei Motive, von denen eines gewählt werden durfte. Konnte keine Entscheidung getroffen werden, gab es die Möglichkeit, das andere Motiv käuflich zu erwerben. Daher war die Stückzahl der Gimmicks auch höher als die des Fanzines selbst - jeweils 250 Stück (siehe Bilder unten). Die abgebildeten Figuren stammen aus dem MOSAIK von Hannes Hegen. Es handelt sich auf dem blauen Anhänger um die Titelfigur des Mosaik-Heftes 78 - Goldschmied Pokorny und auf dem gelben Türwächter um die Titelfigur des Mosaik-Heftes 77 - Zolloberinventarschreiber Käsebier.
Gimmick 1                                 Gimmick 2
blaues Türschild
gelbes Türschild
Persönliche Werkzeuge