Atlas

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Titanen Atlas. Don Ferrandos Atlas aus dem Schlossturm von Rocalprado findet man unter Himmelsatlas.
Kalender 2009: Atlas stärkt sich, die Abrafaxe müssen inzwischen das Himmelsgewölbe tragen

Atlas ist eine Figur der griechischen Sage. Er taucht im Abrafaxe-Kalender 2009 - Die sagenhafte Welt der Abrafaxe auf dem Januar-Blatt auf.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Atlas in der Sage

Atlas gehörte als Sohn von Iapetos und Bruder von Prometheus zur jüngeren Generation der Titanen. Nach der Titanomachie, dem zehnjährigen Kampf der Titanen gegen die Olympier um Zeus, wurde er zur Strafe zum Tragen des Himmelsgewölbes verdammt. Dazu stand er auf dem Gipfel des nach ihm benannten Gebirges in Nordafrika.

Herakles sollte im Rahmen seiner Zwölf Taten die Äpfel der Hesperiden holen, d.h. die goldenen Äpfel, die von Atlas' Töchtern bewacht wurden. Herakles bat Atlas selbst darum und übernahm in der Zwischenzeit das Himmelsgewölbe. Atlas besorgte zwar die Äpfel, wollte seine Last aber nicht wieder übernehmen. Herakles stimmte zum Schein zu und bat den Titanen, den Himmel nur noch einmal kurz anzuheben, damit er sich bequemer hinstellen konnte. Atlas fiel auf den Trick herein und Herakles verduftete mit den goldenen Äpfeln.

[Bearbeiten] Atlas im Kalender

Im Kalender 2009 haben die Abrafaxe die Stelle von Herakles eingenommen, während Atlas eine kleine Brotzeit genießt. Ob sie auch wegen der Äpfel der Hesperiden hier sind, ist nicht zu erkennen.

Im Begleittext wird der Hintergrund der Szene geschildert, wobei der Teil mit Herakles, auf den sich die Abbildung bezieht, allerdings ausgelassen wird. Zudem wird erwähnt, die anderen Titanen seien "nach Tartaros" verbannt worden. Richtig müsste es natürlich heißen: "in den Tartaros", denn der Tartaros ist die unterste Unterwelt (noch unter dem Hades) und kein normaler Verbannungsort.

[Bearbeiten] Wikipedia-Link

[Bearbeiten] Atlas tritt in folgenden Publikationen auf

Abrafaxe-Kalender 2009 - Die sagenhafte Welt der Abrafaxe

Mosaik ab 1976: 471 (Latein rockt!)
Persönliche Werkzeuge