Abenteuer Wissenskosmos

Aus MosaPedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Abenteuer Wissenskosmos ist eine Ausstellung von Moritz Götze und Peter Lang unter Mitarbeit von Reiner Grünberg. Sie wird nacheinander in verschiedenen Museen und Kulturinstitutionen gezeigt. Erstmals seit dem die Ausstellung in Schmalkalden ist, sind jetzt Teile des Hegen-Archiv öffentlich zu bestaunen.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Ausstellung in Halle

Ihre Premiere hatte die Ausstellung unter dem Titel Abenteuer Wissenskosmos - Der Comic aus Ost-Berlin in den Franckeschen Stiftungen zu Halle. Sie lief hier vom 25. November 2007 bis zum 27. Januar 2008.

[Bearbeiten] Gegenstand der Ausstellung

Die Ausstellung zeigte Bilder aus dem Mosaik von Hannes Hegen und kombinierte sie mit Vorlagen, zeitgleichen Ausgaben anderer Kinderzeitschriften der DDR und Beispielen der frankobelgischen und osteuropäischen Comic-Kunst. Der Mitschnitt einer ZDF-Aspekte-Sendung vom Anfang der 90er Jahre, eine aktuelle Straßenbefragung zu den Digedags, der Pilotfilm Dig, Dag und Ritter Runkel sowie eine multimedial aufbereitete Biographie von Hannes Hegen waren auf verschiedenen Monitoren zu sehen. Außerdem konnte man dem Hörspiel Ritter Runkel - Das Turnier zu Venedig lauschen.

[Bearbeiten] Begleitmaterial

Zur Ausstellung erschienen:

[Bearbeiten] Ausstellung in Oelsnitz

Vom 31. Januar bis zum 19 April 2009 lief die Ausstellung leicht verändert im Bergbaumuseum zu Oelsnitz im Erzgebirge. Sie trug nun den Titel Das Mosaik von Hannes Hegen - Abenteuer Wissenskosmos.

[Bearbeiten] Gegenstand der Ausstellung

Erneut gab es Originalseiten des Mosaik von Hannes Hegen, Vorlagen, zeitgleiche andere Comics, frühe Arbeiten von Hannes Hegen, Auslandsausgaben, Fan-Arbeiten und Videos zu sehen. Der Schwerpunkt lag nunmehr - passend zur Örtlichkeit - auf den Heften des Silbertal-Kapitels und des Digedanium-Kapitels. Die Doppelseite 16/17 aus Heft 41 war in einer beeindruckend großen Reproduktion an der Wand zu bestaunen.

[Bearbeiten] Begleitmaterial

Neben dem Begleitbuch aus der Hallenser Ausstellung konnte man hier mitnehmen/erwerben:

[Bearbeiten] Ausstellung in Leipzig

Die Ausstellung trug diesmal den Titel Die Digedags: Rasende Reporter durch Raum und Zeit und lief vom 14. Mai bis zum 21. Juni 2009 im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig.

[Bearbeiten] Ausstellung in Schmalkalden

Denselben Titel trug die Ausstellung im Schloss Wilhelmsburg zu Schmalkalden, die hier über ein halbes Jahr - vom 26.6.09 bis zum 8.2.10 - zu sehen war.

[Bearbeiten] Ausstellung in Berlin-Lichtenberg

Vom 25. September bis 30. Dezember 2011 war die Ausstellung im Museum Lichtenberg zu sehen. Der Titel lautete wieder Das Mosaik von Hannes Hegen. Abenteuer Wissenskosmos.

[Bearbeiten] Externe Links

Persönliche Werkzeuge